Fest des Heiligen Dominikus

Heute feiern wir, wie die anderen Dominikaner/-innenklöster, das Fest unseres Ordensgründers. Es findet zwar wegen der Corona-Pandemie in kleinerem Rahmen mit wenige Gästen statt, aber wir haben uns geistlich vorbereitet in einem einfachen Triduum mit täglicher Anbetung und mit Texten über den Heiligen.

Jetzt freuen wir uns auf die Heilige Messe mit P. Thomas Augustinus Schuster O.P.

Einladung zur Anbetung in unserer Kapelle

Zum ersten Mal haben wir in unsere Zeit der „Ewigen Anbetung“ auch Gläubige von außerhalb des Klosters eingeladen. Von 19.00 bis 20.00 Uhr konnten sie in unsere Kapelle kommen und vor dem ausgesetzten Allerheiligsten still betend mit den Schwestern verweilen.

Gerne werden wir dies wiederholen, und zwar am 6. März 2020, ebenfalls von 19.00 bis 20.00 Uhr.

Erika Beer und Susanne Steuerl gestalteten uns am Michaelitag einen wunderschönen musikalischen Nachmittag mit Gesang, Harfe, Gitarre und Blockflöten und nachdenkenswerten kurzen Texten. Die Gäste, die mit uns zusammen die Stunde genossen, konnten anschließend beschwingt nach Hause gehen.

Konzert im Kloster

Am Sonntag, 29.09.2019 um 16:00 Uhr herzliche Einladung zu einem kleinen Konzert mit Erika Beer (Gitarre, Gesang und Harfe) und Susanne Steuerl (Blockflöten und Gesang) in unserem Kloster!

Das Konzert steht unter dem Motto „Ein Glück kommt selten allein„.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten für unsere Pakistanprojekte .

Dominikusfest und Jubiläum

Am 3. August feiern wir unseren Ordensgründer, den heiligen Dominikus mit einem Gottesdienst in unserer Hauskapelle. Zudem wird unsere Gemeinschaft in Donauwörth 180 Jahre alt.

Nähere Informationen werden Sie rechtzeitig hier finden.